Details zur Peergroup 3509, 12. Juni 2019 um 10:48, letzte Aktualisierung 27. November 2020 um 11:07
– – – – – – – – – – – –
Kürzel PG-Hannover19
Regionalgruppe Hannover
Status Zertifikaterstellung abgeschlossen
Beschreibung

Gruppe wird begleitet von gL und Barbara Knoben /||||Anmerkungen zum Prozess: Die einzelnen Themen-workshops waren prozessual sehr erkenntnisbringend. Die Finalrunde ließ aber hinsichtlich der gemeinsamen Bewertungen zu wünschen übrig. Der im Prozess bis dahin gezeigte Realismus in der subjektiven Beurteilung der eigenen unternehmerischen Aktivitäten fokussierte sich  in der Finalrunde, insbesondere bei einem Teilnehmer, sehr stark auf eine möglichst gute Punktebewertung. Seinem geschickten Argumentieren und Taktieren hatten die beiden anderen Teilnehmer, trotz ständiger inhaltlicher Intervention durch die moderierenden BeraterInnen, wenig entgegenzusetzen.||||Welche Erkenntnisse ergeben sich hieraus für weitere Peer-Prozesse:||

    ||

  1. Eine Peer-Group sollte wenigsten 5 Teilnehmer haben, um einen breitere Beurteilung und Bewertung zu erzielen. Hierdurch kann möglicherweise der Dominanz einzelner wirkungsvoller entgegengewirkt werden.
  2. ||

  3. Die eingereichten Berichte müssen unbedingt von einer externen Auditstelle, wie in der Vergangenheit geschehen, beurteilt und bewertet werden.
  4. ||

– – – – – – – – – – – –
Bearbeitung ermöglichen:
Löschen des Eintrages:
– – – – – – – – – – – –