GWÖ Pionierfirmen Profil

Organisation/Firma: A & K Engemann GbR
Zum Südholz 11
DE-34439 Willebadessen

Firmenkurzbeschreibung

Die A&K Engemann GbR ist Teil der Unternehmensgruppe Biolandhof Engemann. Die gesamte Gruppe umfasst sieben landwirtschaftliche Unternehmen und zwei Handelsunternehmen. Weitere Informationen zu den einzelnen Unternehmen fin
den Sie auf unserer Internetseite, zu erreichen unter www.engemann-bio.de.
Seit 1988 bewirtschaften wir – Andreas und Klaus Engemann – unseren Hof in Eissen nach den Grundsätzen des ökologischen Landbaus und den Bioland-Richtlinien. 1991 gründeten wir dann gemeinsam die A&K Engemann GbR. Unserer Vision folgend, war
es von Anfang an unser Ziel, nur ökologisch angebaute Lebensmittel, im Detail Obst, Gemüse und Getreide, zu vertreiben. Nach 12 Jahren wurde 2003 der Getreidehandel mit der Gründung der Engemann GmbH & Co. KG von der A&K Engemann GbR getrennt. Seitdem fokussiert sich die A&K Engemann GbR voll und ganz auf die Vermarktung von Obst und Gemüse aus nachhaltigem Anbau. Der Vertrieb ist im Hofladen auf dem Betriebsgelände und auf den Wochenmärkten in Warburg und Brakel. Die A&K Engemann GbR ist FairBio und Bioland zertifiziert.

Firma und GWÖ

Für unser Leben und Arbeiten auf dem Biolandhof Engemann haben sich über die Jahre drei Unternehmensziele herauskristallisiert:
1. Ökolandbau – Landwirtschaft mit Zukunft
Unsere Motivation ist ein möglichst flächendeckender Ökolandbau in unserer Region.
Ein hoher Anteil Ökolandbau sichert die Biodiversität und Artenvielfalt unserer Heimat.
Die Produkte werden regional erzeugt und, soweit wie möglich, regional verarbeitet und vermarktet.

2. Kooperation initiieren und leben
Die erste Kooperation auf unserem Hof war die Zusammenarbeit zwischen Andreas und Klaus Engemann, wir gründeten eine Betriebsgemeinschaft zur Bewirtschaftung des Hofs. Der Gedanke der Kooperation reifte mit der Zeit heran und so gründeten wir 1991 die A&K Engemann GbR und mit der Zeit folgten in der Unternehmensgruppe Biolandhof Engemann in Zusammenarbeit mit ansässigen Landwirten weitere stabile Kooperationen. Unsere Kernkompetenzen sind, neben ökologischem Landbau, Vermarktung und Distribution der landwirtschaftlichen Produkte. Dieses Wissen geben wir gern weiter und möchten mit möglichst vielen Landwirten in der Region und für die Region zusammenarbeiten.

3. Arbeitsplätze auf dem Land schaffen
Wirtschaftlicher Erfolg ist der Gradmesser, mit dem sich ein Leben auf dem Land attraktiv veranschaulichen lässt. Wenn es möglich ist, stellen wir Arbeitskräfte ein, um unsere Teams zu stärken. So werden durch die Schaffung von Arbeitsplätzen Bleibeperspektiven auf dem Land unterstützt und ausgebaut. Zusätzlich möchten wir durch Transparenz und Mitentscheidung möglichst vielen Menschen die Gelegenheit geben, sich mit dem Ökolandbau zu beschäftigen und zu verbinden.
Alle drei Themen spielen für das Gemeinwohl eine wichtige Rolle. Durch die Gemeinwohlbilanzierung möchten wir diese Werte sichtbar machen.

Berichtsdetails

Beschreibung Inhalt
Bilanz: M5.0 Kompaktbilanz
Art des Audits: Peerevaluation
Mitgliedschaft: Rhein-Main e.V.
Organisation/Firma: A & K Engemann GbR
Branche: Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft
Website: https://www.engemann-bio.de pp
Firmengröße: (2)3-10
Land, PLZ – Ort: DE, 34439 – Willebadessen
erfasst am: 08.12.2020
– – – – – –
Dokumente: /
gültig bis / Ergebnis: /

Die Berichtshistorie

ID Firma Land PLZ Ort Größe Branche
35275 A & K Engemann GbR DE 34439 Willebadessen (2)3-10 Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft
Bilanzvorgänge Bilanz gültig bis/Punkte Bericht/Testat
…24837
A & K Engemann GbR
M5.0 Kompaktbilanz
Peerevaluation

Anzahl Einträge: 1